Berlin Wedding, Kolonie Wedding - April 2019
Berlin Wedding, Kolonie Wedding - April 2019
Berlin Wedding, Kolonie Wedding - April 2019

Kontakt

Cristina Artola
Zechliner Straße 3a
13359 Berlin
info@santa-tosta.com

Über uns

Veranstaltung zur Koloniewedding

31.05. - 16.06.2024 Ladies & GentleWomen

31.05.-16.06.24
Sa + So 14-18 Uhr

 

Juan Carlos Espejo ist ein andalusischer Künstler, der seit 2012 in Berlin lebt und arbeitet. Das Konzept seiner Malerei dreht sich ausschließlich um die Darstellung der weiblichen Figur, die Protagonistin aller seiner Werke ist. Er zeigt uns seine besondere Vision von Frauen mit dem Schwerpunkt, die Schönheit und die weibliche Seele hervorzuheben.

Das feste Ziel dies Künstlers ist es, die Größe der Frau auf ästhetischer Ebene (Schönheit) und auf menschlicher Ebene (innere Welt) zu vermitteln, weshalb er seine Arbeit gerne als „Pop with Soul“ definiert. Die harmonische Verwendung von Form und Farbe auf der visuellen Ebene unterstreicht seinen Willen, die weibliche Essenz darzustellen und beim Betrachter die Wertschätzung der Frauen und ihren Wert in unserer Gesellschaft zu wecken und ihre Bedeutung als inspirierende Muse hervorzuheben.

Der Stil von Juan Carlos Espejo zeichnet sich durch die klare Verwendung der gestalterischen Elemnte und die sehr sorgfältige Linienführung aus. Die Verwendung von flächiger Farbe verleiht seinem Gemälde einen sehr grafischen Charakter und unterstreicht seinen persönlichen Styl. In seinen Arbeiten erscheinen Frauen in erkennbaren klassischen und zeitgenössischen Kompositionen, aber auch in futuristischeren und subjektiveren Atmosphären. Ihr größter Einfluss und ihre größte Inspiration stammen direkt aus Art Deco und Pop Art sowie der Darstellung von Frauen in der bildenden Kunst, Filme, Literatur, Mode und Musik.

In dieser Ausstellung zeigt uns der andalusische Künstler eine vielfältige Auswahl an Acrylgemälden, die während seiner Zeit in Berlin von 2012 bis heute entstanden sind.

Weitere Informationen und Beispiele seiner Arbeit finden Sie auf seiner Website: www.juancarloespejo.com

Vernissage: Fr. 31 Mai 2024, 18 – 22 Uhr
Zechliner Straße 3a , 13359 Berlin

31.05.-16.06.24

Sa + So 14-18 Uhr

Mo-Fr nach Vereinbarung: espejoferia@yahoo.es

 

vergangene Veranstaltungen

28.04. - 30.04.2023 UNCUT GEMS

 

NFTs aus der Sammlung @AWahllos

Die NFT Sammlung @AWahllos entstand zur Zeit des letzten, großen Crypto-Booms zum Ende 2021. Bitcoin & Co galoppierten in Windeseile neuen Höchstpreisen entgegen und die digitale Kunstwelt wurde vom Hype erfasst. Der Künstler Beeple verhökerte im Dezember 2020 eine Kollektion aus 20 NFTs für $3.5M und ging schon im Februar 2021 für $69M bei Christie’s über die Ladentheke. Glücksritter aus der ganzen Welt stürmten die Blockchain. Jeder auf der Suche nach dem JPG, das Ruhm und Reichtum versprach. Andreas Wahllos war einer von ihnen.
 
UNCUT GEMS zeigt Kunst im Goldrausch. NFTs auf den blockchains Etherium und Tezos.
Als besonderen Gast dürfen wir die Künstlerin Pippa Bowyer zur Vernissage begrüssen. 
Pippa,  @PippaBowyer  stellt Arbeiten aus, ein Gemälde und Kollagen, die im Kontext der Ausstellung zu NFTs weiter verarbeitet wurden. Die Kollektion: Pipe Dream Identities