Kontakt

Igor Zaidel
Soldiner Str. 102
13359 Berlin
+49179 36 15 614
webmaster@zaidesign.org

Über uns

Den Projektraum BAS CS gibt es schon lange. Avdey Ter Oganyan, Andrey Brody und andere arbeiteten zu unterschiedlichen Zeiten in diesem Raum. Unter diesem Namen, BAS CS und unter der Leitung von Igor Zaidel besteht die BAS CS seit 3 Jahren. Die Architektur des Raumes, die politische und kulturelle Situation während der Pandemie und die persönliche Geschichte, alles zusammen ergibt ein Ausstellungskonzept unter dem Motto VERSUS.


Die ausgestellten Werke müssen sich formal und inhaltlich widersprechen. Igor Zaidel sieht seine Mission darin, gegensätzlichen künstlerischen Meinungen Raum zu geben, um die Kultur des Dialogs, der Toleranz und der Demokratie zu verbessern. Igor Zaidel selbst ist Künstler, Kurator, Leiter von Kulturprojekten. Das Hauptthema seiner Arbeit sind die Sprachen der Menschen und deren visuelle Interpretation. Er arbeitet in verschiedenen künstlerischen Techniken. Geboren in Moskau er lebt seit 1991 in Berlin.

Veranstaltung zur Koloniewedding

23.02. - 22.03.2024 Natural Intelligence vs. Artificial Intelligence

23.02 -2024 bis 22.03.2024

NI versus AI

Die Bas CS Gallery (im Rahmen der Kolonie Wedding e.V.) lädt alle zur Gruppen-Ausstellung Natural Intelligence vs. Artificial Intelligence, NI versus AI ein.
Die Eröffnung der Ausstellung findet am 23. Februar um 18:00 Uhr statt.
Die Ausstellung dauert bis zum 22. März.
Während der Ausstellung finden verschiedene Meisterkurse, Vorträge und Workshops statt. Suchen Sie nach Informationen auf Insta, Facebook usw.
Öffnungszeiten der Galerie, Samstag, Sonntag, von 14 bis 20 Uhr.

vergangene Veranstaltungen

24.11. - 26.11.2023 Weihnachsmythologie und Kommerz – Collage Battle

Der Advent naht, der Weihnachtsmann ist auf dem Weg, sein Stellvertreter aus Schokolade schon jetzt zu verspeisen.

Am Freitag, dem 24.11.23 und Sonntag, den 26.11.23 jeweils von 18:00 bis 22:00 zeigen Sebastian Herrling und Dima Dobrovolskij Collagen, die sich künstlerisch mit dem Thema Weihnachten, dessen spirituellem Ursprung und seiner Kommerzialisierung in der heutigen Zeit auseinandersetzen.

Obwohl sich die meisten von uns nach Ruhe, Besinnlichkeit und Liebe sehnen, artet es häufig in Hektik und Stress aus. Dabei erfasst der “Konsumterror” inzwischen weite Teilen der Welt. Ein Grund mehr für das Duo Euch zur Reflexion über dieses Thema anzuregen.

Live Battle nur am Freitag, den 24.11.23 um 20:00

Die Ausstellung findet in dem Projektraum @bascsgallery im Wedding, Soldinerstraße 103, 13359 Berlin statt, unterstützt von NO VIRGIN WALLS. Während des “Kolonie Wedding Wochenendes” laufen parallel viele andere Ausstellungen. Weitere Informationen findest Du auf der Projektseite oder @koloniewedding