Kulturpalast Wedding International | Foto: Stefanie Rumpler

Kontakt

Freienwalder Str. 20
13359 Berlin
info@kulturpalast-wedding.de

Henrik Jacob:
+49 (0)179-2154847
Martin Loehr:
+49 (0)179-7327220

Über uns

Wir machen gute Ausstellungen.

Der Kulturpalast Wedding ist ein offener Veranstaltungsort für periphere Kulturprogramme.

Auswärtige Künstler können in den Räumen des Kulturpalasts wohnen und arbeiten. Der Kulturpalast ist in Berlin-Wedding verankert und blickt in die Welt.

An jedem letzten Freitag im Monat wird in den Räumen des Kulturpalastes eine einwöchige Ausstellung eröffnet. Die teilnehmenden Künstler bestimmen den Galerienamen.

Ausstellungsschwerpunkte sind konzeptionelle Positionen und work in progress- Arbeiten.

Veranstaltung zur Koloniewedding

31.05.2024 Interworld Alignment Club

Audiovisual Ambient Listening im Palast. One night show am letzten Tag im Mai.

vergangene Veranstaltungen

30.06. - 02.07.2023 *CUT – bloodyblackredrabbits im Kulturpalast

30.06.23 bis 02.07.23

*bloodyblackredrabbits (Performance & Installation)

Freitag, 30.06.2023 um 21 UHR

26.05.2023 *Open Space – Das Loch VOL IX

26.05.2023
Im Mai zeigt unser Lazy Curator mal wieder nix. Ihr zeigt uns was! Bringt eure Kunst, packt die Gitarren ein und erfüllt unseren leeren Raum für eine Nacht mit Kunst und Musik!
Freitag, 26.Mai 2023:
*OPEN SPACE : Das Loch (unknown group show mit Live-Hängung).
Eröffnung ab 20 UHR im
Kulturpalast Wedding International
Freienwalder Str.20
13359 Berlin
www.kulturpalastwedding.com
Wir haben offen.
Wir zeigen nichts.
Ihr zeigt uns was.
Was auch immer.
In Vorfreude: der Kulturpalast

28.04.2023 Kulturpalast Wedding International on tour

Kulturpalast Wedding International zu Gast bei Euro Tourism Management:

Open Studio bei Maarja Nurk und Line Wasner: „Büsche“ / Malerei, Installation und Performance. Eröffnung am Freitag, 28.April 2023 um 20 UHR im ETM, Warschauer Str. 10, 10243 Berlin. Im April verlassen wir den Palast für eine Nacht, um uns dahin zu begeben, wo die Kunst entsteht- in die Ateliers und Arbeitsräume. Wir nehmen unseren Tresen, Personal und Gäste einfach mit und besuchen einen Zwischennutzungsraum, den die deutsch-estnischen KünstlerInnen Line Wasner und Maarja Nurk innerhalb der letzten 3 Monate für ein Arbeitsvorhaben angemietet hatten. Entstanden ist eine ausufernde Naturbetrachtung als Rauminstallation. Ein Ausflug ins Grüne. Wir freuen uns über Begleitung. An diesem Abend bleibt der Kulturpalast geschlossen.

26.04.2024 *AFTERMARS – live in concert & Ausstellung

1 night show

AFTERMARS im Kulturpalast Wedding

*AFTERMARS

synth-pop-punk-pseudo-post-industrial-neo-hardcore-noise-country-no-no-wave-low-fi-folk

Konzert & Installation

Freitag, 26. April 2024

Einlass ab 20 UHR im

Kulturpalast Wedding International
Freienwalder Straße 20
13359 Berlin – Wedding
www.kulturpalastwedding.com

Am Freitag freuen wir uns auf ein Konzert, bei dem noch nicht einmal die Band eine Idee davon hat, wie es sich anhören könnte. Die Berliner Band, bestehend aus den Musikern und Künstlern Sébastien Brault (voc, keyboard), Thomas Jocher (trumpet) und Tom Früchtl (guit.), greifen tief in die Kiste der spontanen Geistesgegenwart und präsentieren Impro vom Allerbesten. Das kann und muss wehtun, aber auch am Freitag werden Heerscharen von Fans und Freunden des trio infernale sich auf den Weg des selbstgewählten Leids begeben:

„…Skill ist scheiße, Einstellung rockt. Für AFTERMARS sind Musikgenres – einschließlich „Punk“ – wie Wörter in einem Wörterbuch, aus denen Sätze gebildet werden. Und Können ist nicht irrelevant – es wird vielmehr durch die Dringlichkeit untergraben, ein Lied aus dem Nichts zu zaubern, egal unter welchen Umständen. Ja, es ist improvisierte Musik, aber was sie antreibt, ist eher das Leben als die Musik. Manchmal subtil, manchmal fast unerträglich, öffnen AFTERMARS immer eine neue Büchse voller Würmer – seien es Ohrwürmer oder fleischfressende Würmer …“

Was man hören kann, wird auch zu sehen sein. Begleitend zum verwegenen Auftritt gibt es auch eine künstlerische Interaktion in Form einer Garderobeninstallation. Aftermars- wir wollen ein Kind von dir.

Mehr zur Band unter:
https://aftermars.net/
https://aftermars.bandcamp.com/
https://www.instagram.com/aftermars/

27.10. - 29.10.2023 Sammlung Bernd Böhlendorf im Kulturpalast Wedding International

Oktober 27, 2023 bis Oktober 29, 2023
Wir laden ein zu einer Präsentation von Arbeiten aus der Sammlung und dem Videoarchiv von Bernd Böhlendorf!
Seit den 80ern hat Bernd Böhlendorf als Galerist, Kurator und Videofilmer die Arbeit von Künstlern begleitet, ausgestellt und dokumentiert sowie zahlreiche Künstlervideos produziert.
Freut euch mit uns auf Ausstellung und Videoscreenings! 
*Aus der Sammlung von Bernd Böhlendorf
ausgewählt von Andreas Kotulla und Mo.Tunn
 
Mit Werken von:
 
Klaus Paul Dörken
Manfred Kirschner
Kurt Buchwald
Andreas Kotulla
Henrik Jacob
Nadine Deja
Ira Schneider
Leslie Berns
Christian Stock
Klaus Theuerkauf
Silke Thoss
Chantal Labinski
 
EröffnungFreitag, 27.10.2023 
ab 18 Uhr | ab 22 Uhr analoge Kommunikation mit Musik
 
Samstag, 28.10.23., 18 Uhr: 
 
„MORE OR LESS RELATED INCIDENTS IN RECENT HISTORY“
von Ira Schneider (38 Min.,1968/2005)
 
und Filme von bndberlin über Victor Ash, Andreas Fux, Jeff Koons,
Matt Grau, Claus Stolz und Jörg Janzer.
 
20 Uhr
„BRAVE NEW WORLD“ (25 Min., 2023) über Klaus Theuerkauf und
„NEVER MIND THE GALLERY – HERE COMES THE SILKY SPÄTI“
(17 Min., 2023) über Silke Thoss und eine Überraschung.
 
Ab 22 Uhr analoge Kommunikation mit Musik.
 
Sonntag, 29.10. ab 14 Uhr
 
„Salon Brut“ von Jörg Janzer, Translationen und Rotationen von
Hein Gravenhorst und weitere Schätze aus dem Videoarchive.
 
 
weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung: +49 (0) 179 – 215 48 47
 
Finissage: Freitag, 03.11.23 ab 18 Uhr

26.01. - 27.01.2024 *OPEN SPACE – DAS LOCH – Bring Your Art

26.01.2024 - 27.01.2024

OPEN SPACE – Kunst trifft Musik – Bring your Art!
Eine One Night Show mit Live – Hängung im Palast
Eröffnung am Freitag, 26. Januar 2024 ab 20 Uhr
Geöffnet am Samstag, 27. Januar 2024 von 15 – 18:30 UHR
im Kulturpalast Wedding International

Wir zeigen nix – ihr zeigt uns was. Was auch immer. Bringt eure Kunstwerke und Posaunen in unsere leeren Räume und bestückt unsere kahlen Wände mit Kunst aller Art. Dazu gibts Live-Musik von wem auch immer. Wir freuen uns auf ein maximales Durcheinander und auf ein Zusammentreffen von visuellem und akustischem Sternenstaub. Hämmer und Nägel stellen wir zur Verfügung. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig. Bring your stuff!

23.02.2024 *Hannelore – Konzert & Ausstellung

nur am 23.02.2024

Das Koloniewochenende kommt und Hannelore ist dabei! Am Freitag freuen wir uns auf den weiteren Auftritt des spektakulären Berliner Post- Music- Duos auf unserem abgetanzten Dielenboden:

HANNELORE (Tom Früchtl & Catherine Lorent)

Freitag, 23.Februar 2024 ab 20 UHR

im Kulturpalast Wedding International
Freienwalder Strasse 20
13359 Berlin – Wedding
http://www.kulturpalastwedding.com

 

HANNELORE ist ein Musikprojekt der Berliner KünstlerInnen Catherine Lorent und Tom Früchtl, die – im Kulturpalast vor eigenen Bildern und Objekten und mit Gitarre, Schlagzeug und Gesang – einen hochenergetischen Soundteppich gegen alle Regeln der Kunst und des guten Benehmens erzeugen. Wer einmal dabei war kommt wieder.

25.08.2023 *Comedy im Palast

nur am Freitag

Comedy & Stand Up – Abend am Freitag, 25.August 2023 im Kulturpalast Wedding International. Beginn um 21 Uhr.

Witze und lustige Gesellschaft sind ja bekanntlich etwas sehr Gutes. Aus diesem Grund veranstaltet der Kulturpalast im August ein Comedy Open-Mic, bei dem ihr sorgsam ausgewählten Comedians beim Ausprobieren und Feilen an ihren Sets zuschauen könnt. Moderiert wird das Ganze von Maja Stinnen. Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis.